Wat alles so passet







noh dem anstrengenden Zoobesügk


wollte mer zom Lommi
von he 

op de Schäl Sick
Äver wie?
Neeeeeeeeeeeeeee

Domit ? 

oder domit???


Et jeht met dr Linie 13! 13! Manni meent et jeht och die Linie 12. Manni!!! Jing äver nit!
He sin mer jelandet

Kennt dat eener???
Einsam und brav 20 minute gewaad un de
janze Wäch zoröck




endlich



he wor alles voll - wat mache?

jon mer halt noh Nippes




jetzt falle mer noch mieh Jeschichte in



 - et etze Konzert im Tanzbrunne bei de Bläck Fööss

  links sin Wolke

  rächts sin Wolke

un oven och

dann komm et Unwedder
Konzert wegen Jewitter unterbrochen

  Flucht!!!!!!!!!!!

is ävver zwecklos

un bei 30 Grad
och ejal

un Alle -wirklich Alle - han jewaat
bis et wigger jing

  wat uns net
ümbringt - mäht uns nur härder

mer singe un

  suffe wigger





hät nix jenutzt

  T-Shirt 1

T-Shirt 2

dat wor et





  et Konzert Bläck Fööss im
Tanzbrunnen 2005
wor vorbei
wat noch afjing süht ihr hier

















Security schmeißt uns raus    - jom mer noch
in de Stüsser





wie ein Photo entsteht




Dagi zo Annette: "Wat singe die do?"




"Hür jot zo."

 

"Ach sooooo!"



"Op Dagi dat jetzt verstande hätt?"




"Neeee -  sach ich ävver niet!!!!!!!!!!!!!!!"






"Isch tu mal so als op"


hästè schon jehoot - ne Krimi  op Sylvester

"Verdammt" dachte

kurz vor Darmstadt. Sie überlegte, wie sie das den Anderen

beibringen sollte. Dort wo die Karten sein sollten, herrschte eine gähnende Leere.......... ca. 1. Stunde vorher

Tatort      

Tatzeit:2010   -  9 UHR -

l


alle Personen sind bereit zur Fahrt noh Kölle - zum Überfall auf die Kölnarena       - Sylvesterkonzert der Bläck Fööss

Annette und Manfred machen eine

als es


W:"Hallo! wir sind wieder auf dem Heimweg. D. hat die Karten vergessen!!!!!!!"

D. oder wir Beide?!

Happy End - 14.30 Uhr sin alle in Kölle - Ende jut - alles  jjjjjjjjjjjjjjjut           




naja - niet janz - Kölle im Schnie - Eis - Minusgrade und U. hät de  Jack verjesse

mäht nix - die Verwandte han och Jacke

 m´r stelle fest       

  hätt e  vür OELLE

un so konnte m`r noch ALLE
Sylvester fiere!!!!!!!!!


unser Neuer Rollo Reiser

häät ne Virus us Kölle

Kurzer Kölle-Bericht..............zuallererst eine schlechte Nachricht: Ich habe mir einen Virus geholt !!!! den Kölle-Virus,der

als sehr gefährlich für Nieren+Leber+Herz gilt.....................es gibt nur eine Behandlungsmethode: immer wieder nach Köln

reisen + Reissdorf Kölsch trinken, das als sehr gesund gilt.

Bedingt durch unsere Wanderung durch Köln, stellte ich leider immer wieder fest, dass ich "UNTERHOPFT" bin, was dazu

führte, dass wir alle immer wieder eine "EINKEHR" machen mußten, was wiederum dazu führte, dass wir eine Menge

verschiedener Kölschsorten kennenlernen durften. Schreckenskammer Mühlenbrauerei , Gildebrauerei etc der Rest ist

gedanklich leider gelöscht worden, (die Zellen) sind einfach nicht mehr da.............oh, der Lommi ist mir wieder eingefallen,

weil es dort kein Bier gab, war zu voll. Einen "Weihbischof" (Norbert) + noch viele andere haben wir kennengelernt, das

Konzert der "Nackten Füsse" war einfach super.............die Übersetzung der dortigen hiesigen Sprache dauerte zwar etwas,

wurde aber nach dem 4.ten Fässchen immer besser.......auch mitsingen war schon in Abschnitten möglich. Die Stimmung

auf dem Fest war herrlich+herzlich. Sogar die Frauen urinierten mit den Männern gemeinsam auf der Herrentoilette.

Ich sagte zu einer Kölnerin, sie solle aber schön "abtupfen", worauf sie sagte: geh näher ran, er ist kürzer wie du denkst.......

Wir haben auch ein Hotel ausfindig gemacht, das nur 20 m vom "GRÜNECK" entfernt ist, unserem Lieblingslokal.

In dieser Strasse fand am Samstag auch noch ein Strassenfest statt, zu Ehren eines "ROLLO-REISER"----was die Kölner

alles tun+draufhaben, habe mich sehr geehrt gefühlt. Das "unterhopft" fühlte ich dann nicht mehr..................................!

Am nächsten Tag haben wir meine "TOCHTER" abgeholt + es ging wieder Richtung Heimat, wobei ich feststellte, dass

auch Köln meine Heimat sein könnte.......................so rund um das "GRÜNECK".!!!!!

Fazit: Das Seminar in "Bierologie" in Köln war ein toller Erfolg, die Leute, die wir kennenlernen durften, waren sehr sehr nett.

Die Stimmung unter den Seminarteilnehmern war mehr als gut. Es wäre schön, wenn nächstes Jahr auch "Digi" + der

"Le President" teilnehmen könnten.

Meine Tochter, Trauerflor,Ducki + auch die aus der Badstrasse wollen nächstes Jahr Mitte/Ende Mai 2013 gemeinsam

das "OUZOLOGIE" Seminar auf Thassos besuchen, bitte in die Urlaubsplanung mit aufnehmen, vielleicht gehen ja auch

die "FISCHKÖPPE" bzw. MUSCHELSCHUPSER mit ??????

Es grüßt Euch

Reiseleiter/Seminarleiter

ROLLO-REISER  



Wir wünschen